Zum Hauptinhalt springen

Liquidtool - Smartes Ku╠łhlschmierstoff-Management

Projektbeschreibung:

KSS, Milch, Wasser, Sauce, K├╝hlmittel. Die g├Ąngigen Namen f├╝r den K├╝hlschmierstoff (KSS) sind vielf├Ąltig. Genauso vielf├Ąltig ist der Umgang mit dem K├╝hlschmierstoff. Dabei ist er ein wichtiger Bestandteil in der Zerspanung und hat zentralen Einfluss auf die Produktivit├Ąt.

Heutiger Stand ÔÇô manuelle Messungen

Heute messen die Unternehmen der zerspanenden Industrie meist w├Âchentlich die Konzentration des K├╝hlschmierstoffs mit einem Handrefraktometer. Die Messwerte werden auf ein Blatt Papier hinter der Maschine niedergeschrieben. Insgesamt wird dem K├╝hlschmierstoff aber so sehr wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

Jede Emulsion hat eine bestimmte Bandbreite f├╝r optimale Zerspanungs-Resultate. Jedoch sind diese manuellen Messungen aufw├Ąndig und werden h├Ąufig vernachl├Ąssigt. Das Handrefraktometer muss zuerst mit Wasser kalibriert werden, dann wird der Brix-Wert der KSS-Emulsion gemessen und falls der verwendete K├╝hlschmierstoff einen Refraktometer-Faktor ungleich 1 hat, muss der Brix-Wert noch mit diesem Faktor multipliziert werden. Schlussendlich werden so die Gr├╝nde f├╝r ungen├╝gende Oberfl├Ąchenqualit├Ąt, Werkzeugverschleiss oder Maschinendefekte nicht dem K├╝hlschmierstoff zugeordnet, da zu wenig Wissen ├╝ber die Zusammenh├Ąnge vorhanden ist. Zudem ist je nach Metall oder Bearbeitung (Fr├Ąsen, Bohren, Schleifen) eine andere Konzentration am effektivsten. Viele KSS-Hersteller geben aber nur eine generelle Bandbreite an, in welcher die Konzentration liegen sollte. Somit sind optimale Bearbeitungsergebnisse nicht immer vorhanden.

Doch genau bei der Konzentration liegt ein zentraler Faktor der Zerspanung. Pflegt man den K├╝hlschmierstoff, indem regelm├Ąssig die Konzentration (und weitere Parameter) gemessen und ├╝berwacht wird, so hat man einen grossen Hebel in der Produktion. Ein regelm├Ąssig ├╝berwachter K├╝hlschmierstoff bringt diese Vorteile mit sich:

  • Bessere Humanvertr├Ąglichkeit
  • Stabilere Bearbeitungs-Prozesse
  • Verbesserte Oberfl├Ąchenqualit├Ąt
  • Geringerer Verbrauch an K├╝hlschmierstoff
  • Verl├Ąngerung der Werkzeug- und Maschinen-Standzeiten
  • Es bildet sich weniger Schaum, wodurch der KSS besser funktioniert

 

Das Smarte K├╝hlschmierstoff-Management

Genau hier setzt Liquidtool mit seinem smarten K├╝hlschmierstoff-Management an. Es ist die weltweit erste intelligente L├Âsung zur ├ťberwachung von K├╝hlschmierstoffen, die ├╝ber Plug & Play in Betrieb genommen wird und den Zustand von K├╝hlschmierstoffen automatisch, einfach und zuverl├Ąssig kontrolliert. Dank der Anbindung an eine cloud-basierte Plattform (Liquidtool Manager) k├Ânnen die Messwerte jederzeit und von ├╝berall abgerufen werden. Mit dem Liquidtool Manager k├Ânnen Unternehmen in der metallverarbeitenden Industrie die n├Ąchsten Schritte zur Digitalisierung und Industrie 4.0 auf einfache Weise nehmen.

Zusammen mit dem Liquidtool Sensor macht der Liquidtool Manager die Datenerhebung einfach. Dank Plug & Play ist die Inbetriebnahme des Sensors einfach und intuitiv: Der hoch integrative Sensor wird magnetisch an die zu ├╝berwachende Maschine angebracht, mit dem Firmen-WLAN oder -LAN verbunden und mit der dazugeh├Ârigen App via Tablet, Smartphone oder Computer bedient.

Automatische Messung und Auswertung des K├╝hlschmierstoffs

Der Sensor f├╝r metallzerspanende Maschinen ist kompatibel mit K├╝hlschmierstoffen aller Hersteller und ├╝berwacht diese automatisch. Regelm├Ąssig entnimmt der Liquidtool Sensor K├╝hlschmierstoff aus dem Maschinentank und misst die Probe mit dem eingebauten Refraktometer und Thermometer. Die erhobenen Werte speichert er sicher auf der dazugeh├Ârigen Plattform, wodurch Abweichungen fr├╝hzeitig erkannt werden k├Ânnen. Dank einem intelligenten Benachrichtigungs-System erh├Ąlt der Nutzer sofort eine Benachrichtigung, wenn sich ein Messwert einem Grenzwert n├Ąhert. So kann der Nutzer rechtzeitig korrigierend eingreifen, bevor es zu gr├Âsseren Problemen kommt. Weitere Werte wie der pH-Wert, Nitritgehalt und Wasserh├Ąrte k├Ânnen Nutzerinnen und Nutzer manuell hinzuf├╝gen. Die zuverl├Ąssige, regelm├Ąssige Messung bildet die Basis daf├╝r, Prozesse zu stabilisieren und zu optimieren, die Effizienz zu steigern und Probleme fr├╝hzeitig zu erkennen. Das wiederum kann die Downtime der Maschine verringern und tr├Ągt zu einer l├Ąngeren Lebensdauer des K├╝hlschmierstoffs und der Werkzeuge bei.

Cloudbasierte Plattform f├╝r maximale Flexibilit├Ąt im Monitoring

Die vom Sensor erhobenen Daten werden im cloudbasierten Liquidtool Manager gespeichert und analysiert. Der Manager erm├Âglicht einen sicheren Zugang zu allen aktuellen und historischen Messdaten - in Echtzeit und von verschiedenen Ger├Ąten wie Smartphones, Tablets und Computer. Die gespeicherten Daten k├Ânnen direkt im Liquidtool Manager in verschiedenen Grafiken, Statistiken und Reports dargestellt und heruntergeladen werden.

Sind gewisse Messwerte ausserhalb der definierten Bandbreite schickt der Liquidtool Manager sofort eine Benachrichtigung an den Nutzer, sodass dieser das Problem fr├╝hzeitig erkennt und beheben kann.

Erste Resultate aus der Praxis

Der Liquidtool Manager und Sensor ist bereits bei einigen Kundinnen und Kunden im Einsatz. Darunter bekannte Schweizer Unternehmen wie Bystronic, delmet oder Paoluzzo. Die ersten Erfahrungen sind sehr positiv und die Kunden berichten von folgenden Vorteilen:

  • Weniger Ausfalltage der Mitarbeitenden durch bessere Vertr├Ąglichkeit
  • Weniger Gestank in der Werkstatt
  • Reduktion von Ausschuss und weniger Kundenreklamationen durch stabilere Prozesse
  • Bis zu 40% weniger Verbrauch an KSS
  • H├Âhere Verf├╝gbarkeit der Maschinen und l├Ąngere Werkzeugstandzeiten und somit gr├Âssere Produktivit├Ąt
  • Weniger Schaumbildung, wodurch der KSS besser funktioniert
  • Weniger Aufwand mit manuellen Messungen und Zusammentragen der Daten. Einsparung um bis zu 80% des Administrationsaufwandes

 

Es ist geplant, dass das smarte K├╝hlschmierstoff-Management von Liquidtool im Q4 2021 in der DACH-Region verf├╝gbar sein wird. Sp├Ąter soll die L├Âsung auch in den internationalen Grossm├Ąrkten in Nordamerika oder Asien und weiteren wichtigen Industrie-L├Ąndern erh├Ąltlich sein.